Keine Kunst im Warenkorb

Graffiti-Drucke, Original-Straßenkunstwerke, urbane Skulptur und Pop-Art

Graffiti-Drucke, Original-Straßenkunstwerke, urbane Skulptur und Pop-ArtGraffiti durchläuft heute einen Prozess der extremen Institutionalisierung und Kommerzialisierung und der früher verwendete „Writer“ wird tendenziell durch den Begriff „Street Artist“ ersetzt. Unabhängig von diesen Unterschieden ist jedoch eines der Elemente, das seit den 1960er Jahren intakt geblieben ist, die Motivation der Künstler, möglichst viele Menschen zu erreichen, sei es auf der Straße oder durch Museumsausstellungen. In dieser Hinsicht floriert die Street Art stärker denn je und hat sich den Respekt des Publikums und der Kritiker erworben, die sie nicht mehr als Außenseiterkunst behandeln. Gleichzeitig haben die Künstler selbst Anerkennung gefunden und ihre Kunst ist Millionen von Dollar wert. Mit anderen Worten, ob man sich auf die Kommerzialisierung der Street Art als Beweis für Degeneration und Verfall konzentriert oder als revolutionäre Kunstform, die sich noch immer weiter entwickelt und gesellschaftliche Emanzipation und Aktivismus verbreitet, steht zur Debatte. Welche Meinung man auch immer hat, Graffiti ist letztendlich ein lebendiger Teil unserer Kultur und ist nicht nur in der Kunst, die wir konsumieren, sondern auch in der Werbung, die wir sehen, der Kleidung, die wir tragen, und immer noch den Straßen, die wir tragen, präsent gehen.